Fr 14.12 LETZ ZEP
 Sa 15.12 ROSA HIRSCH
 So 16.12 THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA
 Mo 17.12 ABSTÜRZENDE BRIEFTAUBEN
 Di 18.12 ANDREAS KÜMMERT & BAND // ABGESAGT
 Mi 19.12 ENSIFERUM
 Mi 19.12 SLOWHAND - THE ERIC CLAPTON TRIBUTE - ALTER TERMIN
 Do 20.12 FCKNG Serious Showcase w/ Boris Brejcha,
 Fr 21.12 TOPTIER TAKEOVER
 Sa 22.12 FRANCONIAN METAL PARTY
 So 23.12 NoRMAhl
 Di 25.12 90's TRASHGALORE Vol. 11
 Fr 28.12 GLÜHMET FESTIVAL - FEUERSCHWANZ
 So 30.12 SHINY GNOMES
 Mo 31.12 SILVESTER AM VOGELWEIHER
 Do 03.01 MOTORJESUS
 Fr 11.01 DR. WOO'S ROCK 'N' Roll CIRCUS
 So 13.01 WISHBONE ASH
 Di 15.01 NAMIKA - QUE WALOU TOUR 2019 - VERLEGT IN DEN LÖWENSAAL
 Do 17.01 QUEEN MACHINE
 Januar
 Februar
 März
 April
Hirsch@MySpace Hirsch@facebook Hirsch@Twitter
 
Race to Resurrection Tour
MOTORJESUS

 
Do
03.01.2019
 
Beginn:
20:00 Uhr
 
Einlass:
19:00 Uhr

Tickets:  
  Vorverkauf: 17,95 € :: Abendkasse: tba €  Tickets >>>
Info:  
 
MOTORJESUS - Starten Sie die Motoren, bitte!


Spätestens mit dem Chart-Einstieg ihres letzten Albums „Electric Revelation“ haben MOTORJESUS 2014 die Pole-Position in Sachen Heavy-Rock aus Deutschland erobert, auf etlichen Festivals (wie dem Summer Breeze oder dem Rock Hard Open Air) und Tourneen können die deutschen Vollgasrocker sogar immer wieder mühelos an der internationalen Konkurrenz vorbeiziehen. Doch im Rahmen einer turnusmäßigen Inspektion fällt auf, das der Motor nicht mehr so richtig rund läuft. „Manchmal kommt dir halt das Leben dazwischen. Familien wachsen oder es verschieben sich ganz einfach die Prioritäten“, sinniert Frontmann Chris Birx. Doch selbst der Abgang früherer Wegbegleiter hält die Mönchengladbacher Benzinrocker nicht auf. Stattdessen begann  die neue Band-Besetzung mit der Arbeit an dem neuen Album „Race To Resurrection“. Das von Dan Swanö produzierte, fünfte Album von MOTORJESUS wird im Frühsommer 2018 ins Rennen gehen, doch schon vorher werden MOTORJESUS bei zahlreichen Konzerten erste Höreindrücke und natürlich ihre neue Besetzung präsentieren, bevor es danach wieder auf die großen Festival-Bühnen geht. Songs wie „Casket Days“ („Ein Death-Metal-Tribut, zumindest textlich“, grinst der Sänger) oder das regelrecht majestätisch rockende „King Collider“ sind zu einhundert Prozent MOTORJESUS, klingen aber noch runder und ausgewogener als bisher. „Ich sag es mal so: Die Karre ist immer noch die gleiche“, lacht Birx. „Aber wir haben halt ein wenig Fein-Tuning vorgenommen, damit das Ding auch die kommenden Rennen gewinnt“. Der Kampf um die Heavy-Rock-Krone 2018 hat vielleicht gerade erst begonnen, aber ein Platz auf dem Siegertreppchen ist jetzt schon definitiv an MOTORJESUS vergeben.

Tom Küppers - Metal Hammer Magazin


Tickets bei allen Vorverkaufsstellen
oder bei concertbuero-franken.de  
  <<< zurück
NEWS  
alle News anzeigen »
SUCHE  
NEWSLETTER  

Newsletter
abonnieren >>>

HIRSCH-FOLDER  

Das aktuelle Monatsprogramm

HIRSCH-PARTNER  
Concertbüro Franken
VAG - clever fahren und sparen!
Musikhaus Thomann
rockin-radio.de
Consec Security Nürnberg
Home | Impressum | Kontakt | Datenschutz | ©2009 HIRSCH - Powered by DROW GmbH