Mi 22.08 DEVILDRIVER
 Sa 25.08 SUMMER SESSION 2018
 Mi 29.08 ROSE TATTOO
 Fr 31.08 THE DEVON ALLMAN PROJECT
 Sa 01.09 STARFM - MAXIMUM ROCK NIGHT
 Mo 03.09 LEPROUS & AGENT FRESCO
 Di 04.09 THE BLUES BAND
 Fr 07.09 LAITH AL-DEEN
 Sa 08.09 PULL THE TRIGGER - Wildes Sommerfest
 So 09.09 LATIN GARDEN FIESTA
 Fr 14.09 THE PRETTY THINGS
 Sa 15.09 FRANCONIAN METAL PARTY
 Di 18.09 TIM KAMRAD - ALTER TERMIN
 So 23.09 CHAKUZA
 Mo 24.09 DAKH DAUGHTERS
 Di 25.09 PUDDLE OF MUDD
 Mi 26.09 AZET
 Do 27.09 CORVUS CORAX
 Fr 28.09 AND THEN SHE CAME
 Sa 29.09 90's TRASHGALORE Vol. 10
 September
 Oktober
 November
 Dezember
Hirsch@MySpace Hirsch@facebook Hirsch@Twitter
 
Die Könige der Spielleute - Tour 2018
CORVUS CORAX

 
Do
27.09.2018
 
Beginn:
20:00 Uhr
 
Einlass:
19:00 Uhr

Tickets:  
  Vorverkauf: ab 28,95 € :: Abendkasse: tba €  Tickets >>>
Info:  
  Die sogenannte Phantomzeit-Theorie behauptet, dass die rund 300 Jahre zwischen 614 und 911 n. Chr. nie stattgefunden haben. „Das erfundene Mittelalter. Die größte Zeitfälschung der Geschichte" heißt ein einschlägiger Buchtitel zu diesem Thema, Die Experten streiten. Dabei ist eigentlich alles ganz einfach: Corvus Corax haben das Mittelalter erfunden. Kurz vor der großen Zeitenwende im Jahre 1989. Im Zeichen des Raben Es ist kein Zufall, dass die Geschichte der „Könige der Spielleute" mit einer Band namens Tippelklimper beginnt. Als „Tippelbrüder" bezeichnet man Handwerksgesellen, die sich nach ihrer Freisprechung auf die Wanderschaft machen. Tatsächlich begaben sich Castus und Wim nach Lehrjahren als Straßenmusiker in der DDR auf große Fahrt. Die beiden überzeugten Vertreter der Spielmannszunft weigerten sich nicht nur musikalisch, Grenzen zu akzeptieren: Kurz vor dem Mauerfall begingen sie Republikflucht. Im Gedenken an ihren zurückgelassenen Kameraden, einen zahmen Kolkraben, nannte man sich von nun an Corvus Corax. Das erste Album, „Ante Casu Pecatti", erschien als Cassette noch im selben Jahr. Die Aufnahmen waren während der Arbeit an einem DEFA-Märchenfilm in einer gewitzten Nacht- und Nebelaktion entstanden. Von Anfang an bürgte der Name Corvus Corax für die Neuinterpretation mittelalterlicher Melodien im Zeichen der Sinnesfreude. Mit Trommeln und Marktsäcken (bis heute werden diese eigenhändig von Wim gebaut), allerhand Gaukeleien und kurzweiligen Ansagen, trugen die Berliner maßgeblich zur Entwicklung dessen bei, was wir heute als Marktmusik kennen. Weltweit ist der Name der Band ein Synonym für treibende Rhythmen, schweißtreibende Konzerte und virtuoses Dudelsackspiel. Mit Alben wie „Mille Anni Passi Sunt" aus dem Jahr 2000 (mit dem Dracula-Erben Ottomar Rodolphe Vlad Dracula Prinz Kretzulesco als Gastsänger) wurden sie für eine ganze Szene stilprägend. Das gilt nicht nur hierzulande, sondern von Moskau bis Mexiko City. In Japan und China, den USA und Kanada haben die Konzertreisen der rastlosen Musiker ebenso ihre Spuren hinterlassen wie in ganz Europa von Schweden bis zu den Azoren und von der französischen Atlantikküste bis nach Polen.

Tickets bei allen Vorverkaufsstellen
oder bei concertbuero-franken.de
 
  <<< zurück
NEWS  
alle News anzeigen »
SUCHE  
NEWSLETTER  

Newsletter
abonnieren >>>

HIRSCH-FOLDER  

Das aktuelle Monatsprogramm

HIRSCH-PARTNER  
Concertbüro Franken
VAG - clever fahren und sparen!
Musikhaus Thomann
rockin-radio.de
Consec Security Nürnberg
Home | Impressum | Kontakt | Datenschutz | ©2009 HIRSCH - Powered by DROW GmbH