Fr 17.11 VERSENGOLD
 Sa 18.11 DANCE DELUXE
 Mo 20.11 SELIG
 Di 21.11 MOOP MAMA
 Do 23.11 EMIL BULLS
 Fr 24.11 ELEKTRISCH präsentiert: KAROTTE
 Sa 25.11 NN ROCKBÜHNE
 So 26.11 Metalbörse
 Di 28.11 TEESY
 Mi 29.11 WINCENT WEISS - HOCHVERLEGT IN DEN LÖWENSAAL
 Fr 01.12 GENERATION AZZLACK
 Sa 02.12 STARFM - MAXIMUM ROCK NIGHT
 So 03.12 ITCHY
 Mo 04.12 GBH
 Fr 08.12 DRITTE WAHL
 Sa 09.12 Pull The Trigger
 So 10.12 OHRENFEINDT
 Di 12.12 WILLE & THE BANDITS
 Mi 13.12 DAME
 Do 14.12 Molly Hatchet
 Dezember
 Januar
 Februar
 März
Hirsch@MySpace Hirsch@facebook Hirsch@Twitter
 

SELIG

 
Mo
20.11.2017
 
Beginn:
20:00 Uhr
 
Einlass:
19:00 Uhr

Tickets:  
  Vorverkauf: 33,30 € :: Abendkasse: tba €  Tickets >>>
Info:  
 

Selig sind „Die Besten" ihrer Art. Anfang 1994 legten die Newcomer aus Hamburg mit dem selbstbetitelten Debut-Album einen erstaunlichen Schnellstart hin und schenkten den Freunden organischer Rockmusik so großartige Evergreens wie „Ohne Dich", „Sie hat geschrien" oder „Mädchen auf dem Dach".  Selig lieferten drei Alben-lang den poetischen Soundtrack für die Grunge-Generation der 90er und wurden für ihre energetischen Hippie-Metal-Shows gefeiert wie kaum eine andere Band der Republik.

Die zehnjährige Schaffenspause hat weder ihren Songs noch ihrem Sound geschadet.
Aus dem Stand gelang den fünf Seligen 2009 ein nahtloses Anknüpfen an die Gegenwart. Angekündigt durch eine ausverkaufte Tour im März, erreichte das Gold-Album „Und Endlich Unendlich" Platz 5 der Charts. Über weitere drei Alben haben sich Selig so immer wieder selbst erneuert und mit extatischen Konzerten viele Menschen mitgenommen in ihre selige Welt. Dass Ende 2013 die englische Band Hurts „Ohne Dich" covert, spricht für sich.

Für die Aufnahmen zu ihrem neuen Album hat sich die Band in die Abgeschiedenheit der schwedischen Westküste zurückgezogen. Inspiriert von der Natur und dem aufgewühlten Weltverhalten vertonten sie dort Bilderwelten, Momentaufnahmen und Traumsequenzen. Sie besonnen sich auf ihre spirituellen und organischen Wurzeln und lassen diese auch in den Albumtitel einfließen. „Kashmir Karma“ steht für ein Miteinander, das wie der Flügel eines Schutzengels über den Aufnahmen schwebt. Wer Selig kennt, wird sich an eben diese Wurzeln erinnern und die Verbindung zum Album „Hier“ feststellen können. Der Kreis schließt sich.

Auch Live werden Selig bis ihren Ursprüngen bekennen und bei ihrer Tour im November und Dezember auf Songs aus über 20 Jahren Bandgeschichte zurückgreifen.

 
  <<< zurück
NEWS  
alle News anzeigen »
SUCHE  
NEWSLETTER  

Newsletter
abonnieren >>>

HIRSCH-FOLDER  

Das aktuelle Monatsprogramm

HIRSCH-PARTNER  
Concertbüro Franken
VAG - clever fahren und sparen!
Musikhaus Thomann
rockin-radio.de
Consec Security Nürnberg
Home | Impressum | Kontakt | Disclaimer | ©2009 HIRSCH - Powered by DROW GmbH